image

Teeth’n’Tongue Jam

Roots-Reggae und alternative Strassenmusik

CH/GR

Ticket reservieren

SA

15.12.18

20.30 Uhr

30 / 20 CHF


Teeth’n’Tongue Jam ist eine europäische Roots-Reggae-Band, die sich aus Athens alternativer Strassenmusik-Szene heraus gebildet hat. Beeinflusst von einigen der grössten Reggae Artists wie Max Romeo, Pablo Moses und Peter Tosh, vermengt die Band diverse Genres, von Afro Reggae und Ska über Rock und Drum’n’Bass bis hin zu Dub und traditioneller Balkan Music. Dieser Mix fesselt das Publikum und füllt die Tanzflächen innert Minuten. Nach zwei sehr erfolgreichen Touren in Griechenland und der Schweiz wartet Teeth’n’Tongue Jam nun mit dem ersten Album und zwei VideoClips auf, die ihren unverkennbaren Charakter und ihre stilistische Breite belegen. Die besondere Fähigkeit von Teeth’n’Tongue Jam ist ihre Eigenart, verschiedene musikalische Einflüsse aus allen Ecken der Welt zu absorbieren und diese Vielfalt in etwas Neuartiges mit eigenständigem Charakter zu verwandeln. Die Band hat überall gespielt: an Griechenlands Stränden, an Schweizer Festivals oder sogar in einem Gefängnis im westafrikanischen Burkina Faso. Einhergehend mit der Schöpfung eines neuartigen Genres namens «Feel-Good-Music» hat sich Teeth’n’Tongue Jam eine eigene stilistische Nische geschaffen, die ein breites Publikum in ganz Europa berührt und sie aktuell zu einer der aufregendsten und vielversprechendsten Bands Europas macht.

Teeth’n’Tongue Jam

Roots-Reggae und alternative Strassenmusik

CH/GR

image
SA 20.30 Uhr
15.12.18 30 / 20 CHF

Ticket reservieren

Teeth’n’Tongue Jam ist eine europäische Roots-Reggae-Band, die sich aus Athens alternativer Strassenmusik-Szene heraus gebildet hat. Beeinflusst von einigen der grössten Reggae Artists wie Max Romeo, Pablo Moses und Peter Tosh, vermengt die Band diverse Genres, von Afro Reggae und Ska über Rock und Drum’n’Bass bis hin zu Dub und traditioneller Balkan Music. Dieser Mix fesselt das Publikum und füllt die Tanzflächen innert Minuten. Nach zwei sehr erfolgreichen Touren in Griechenland und der Schweiz wartet Teeth’n’Tongue Jam nun mit dem ersten Album und zwei VideoClips auf, die ihren unverkennbaren Charakter und ihre stilistische Breite belegen. Die besondere Fähigkeit von Teeth’n’Tongue Jam ist ihre Eigenart, verschiedene musikalische Einflüsse aus allen Ecken der Welt zu absorbieren und diese Vielfalt in etwas Neuartiges mit eigenständigem Charakter zu verwandeln. Die Band hat überall gespielt: an Griechenlands Stränden, an Schweizer Festivals oder sogar in einem Gefängnis im westafrikanischen Burkina Faso. Einhergehend mit der Schöpfung eines neuartigen Genres namens «Feel-Good-Music» hat sich Teeth’n’Tongue Jam eine eigene stilistische Nische geschaffen, die ein breites Publikum in ganz Europa berührt und sie aktuell zu einer der aufregendsten und vielversprechendsten Bands Europas macht.